5 Tage Wanderung Ngorongoro Hochland und Lake Natron – Tansania

Höhepunkte der Reise

  • Ngorongoro Hochland
  • Empakai Krater
  • Begleitung von Massai und Esel
  • Lake Natron

 

Diese Reise/Hotel ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseablauf und Informationen:

5 Tage Wanderung Ngorongoro Hochland

Das Ngorongoro Hochland bietet einige der weltweit spektakulärsten Aussichten, neblige Wälder, sanft geschwungene Hügel, alte Krater und die roten Feuer der Massai, die dieses wunderschöne Land bewohnen. Die Wanderung startet am Rand des abgelegenen Empakai Krater, ein bewaldeter Krater mit einem smaragdgrünen See am Kratergrund. Der erste Wandertag führt Sie um den See des Empakai-Krater-See herum. Am zweiten Tag wird es dann ernst, vom Empakai Krater geht es abwärts in Richtung der Hochland-Weiden zu dem kleinen Massai Dorf „Nayobi“. Die Nacht verbringen Sie auf einem privaten, in einer Akazien-Baumgruppe gelegenen Campingplatz. Der Campingplatz liegt an einer steilen Böschung des Rift Valleys mit einer fantastischen Aussicht auf „Ol Donyo Lengai“, „Berg Gottes“ der Massai. Am dritten Tag setzen Sie die Wanderung die Böschung des Rift Valley hinab fort, bis zum Fuß des Lengai.

Ablauf

Tag 1: Empakai
Nach der Ankunft am Empakai Camp werden die Lunch-Pakete eingepackt und Sie brechen zusammen mit dem Massai Guide und einem bewaffneten Ranger auf zur Wanderung um den See im Empakai Krater. Es geht zunächst abwärts durch den üppigen Wald bis zum ca. 450 Meter tiefer gelegenen Kratergrund. Genießen Sie die exotische Vegetation und atemberaubende Aussichten auf den von ganzen Flamingo Schwärmen bevölkerten alkalischen Sodasee. Die tausenden Flamingos die das Ufer des Sees bevölkern lassen das Ufer von der Ferne richtig pink wirken. Nach der Rückkehr im Camp wartet bereits ein Duschzelt mit warmen Wasser auf Sie.
(-/M/A | Transfer | Wanderung | Übernachtung: Empakai Camp)

Tag 2: Empakai - Acacia Camp
Am Morgen werden die Esel mit Ihrem Gepäck beladen und gegen 9 Uhr verlassen Sie das Empakai Camp. Die Wanderung führt zunächst am Rand des Empakai Krater entlang, bis es schließlich einen Felskamm hinab in Richtung des nördlichen Hochlands geht. Die Spitze des Ol dony’o Lengai ragt in einiger Entfernung in den Himmel, seine steilen Hänge durchbrechen den Horizont des Hochlands über dem Grabenbruch des Rift Valleys. Auf dem Weg passieren Sie Maasai-Frauen, die Esel zum Kraterrand führen um nach langen Gräsern für ihre Kühe und ihre Boma-Dächer (Hütten) zu suchen. Das Gebiet ist die Heimat von Maasai, die noch nach der traditionellen Lebensart von Viehzüchtern leben. Sie laufen weiter hinab in das kleine Dorf Nayobi, ein kleines „Handelszentrum“ für die lokale Gemeinde. Weiter geht es auf einem Viehpfad in eine Steppe aus Büschen und gelblichen Akazien („Fever Trees“). Der private Campingplatz liegt unter riesigen Akazien mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Ol donyo Lengai. Sie erreichen den Campingplatz gegen etwa 15 Uhr.
(F/M/A | Wanderung | Übernachtung: Acacia Camp)

Tag 3: Acacia Camp - Lengai
Nach dem Frühstück startet die Wanderung heute ziemlich früh (vor 8 Uhr). Es geht weiterhin abwärts – sogar steiler als gestern – entlang der steilen Böschung des Rift Valleys. Der Weg knickt später stark nach unten ab, entlang einer alten Handelsroute bis zum Fuß des Ol donyo Lengai. Über Jahrhunderte haben die Massai der niedriger gelegenen Ebenen ihre Güter mit den Massai aus dem Hochland getauscht. Auf halber Strecke rasten wir auf dem Weg, im Schatten eines Canyons. Die Temperatur wird zunehmen heißer und der Schatten ist eine kühle Oase zum kurzen Ausruhen. Wenn wir den Fuß der Böschung erreicht haben, wird das Gepäck von den Esel in die bereits wartenden Fahrzeuge des Ngare Sero Camps gepackt. Die Fahrzeuge bringen Sie anschließend bis zum Ngare Sero Lake Natron Camp.
(F/M/A | Wanderung | Übernachtung: Ngare Sero Lake Natron Camp)

Tag 4: Lake Natron
Verbringen Sie den heutigen Tag in der Lake Natron Area, Brutgebiet riesiger Flamingoschwärme mit abertausenden Vögeln. Unternehmen Sie einen Ausflug an den Lake Natron oder besuchen Sie ein Dorf oder Wasserfälle, es gibt vieles zu entdecken.
(F/M/A | Ausflug | Übernachtung: Ngare Sero Lake Natron Camp)

Tag 5: Abreise
Heute fahren Sie wieder nach Arusha zurück oder beginnen ihr Anschlussprogramm, z.B. Safaris im Norden Tansania.
(F/-/- | Transfer | Übernachtung: Rhino Lodge)

Änderungswünsche?
Alle unsere Reisen können an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden. Vor- bzw. Anschlussprogramme sind selbstverständlich möglich - sprechen Sie uns an.

Highlights

  • Ngorongoro Hochland
  • Empakai Krater
  • Begleitung von Massai und Esel
  • Lake Natron

Preise/Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen in Zelten, Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Transfers
  • Camping Equipment
  • Privates Toilettenzelt
  • Alle Gebühren für die Tour
  • Englischsprachiger Guide, deutschsprachiger Guide auf Anfrage
  • Wasserflaschen während der Wanderung
  • Private Tour
  • Reisesicherungsschein
  • Informationsbroschüre mit praktischen Reisetipps aus erster Hand (je Zimmer)

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge, Visum
  • Reise- und Krankenversicherung (wir empfehlen Ihnen den RundumSorglos Schutz, wir beraten Sie gerne und buchen diese für Sie)
  • Persönliche Dinge und Ausgaben
  • Individuelle und optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Getränke in den Unterkünften
  • Trinkgeld

Preise

Code: 051T0
2019 2 Personen 4 Personen 6 Personen EZZ
01. Jan - 14. Mrz
01. Jun - 31. Dez

2.138,- €

1.673,- €

1.612,- €

Preis pro Person im Doppelzimmer. An Weihnachten / Neujahr kann ein Feiertagszuschlag anfallen den wir vor Buchung mitteilen.
Preise und Zimmer vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Informationen zur Einreise und den Gesundheitsbestimmungen finden Sie hier.

Änderungswünsche

Alle unsere Reisen können an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden. Vor- bzw. Anschlussprogramme sind selbstverständlich möglich - sprechen Sie uns an.

[contact-form 1 „Kontaktformular 1“]